Stundenplan ab Januar 2024

Für ALLE Klassen bitte über das Buchungssystem anmelden: https://ashtangayogaloftleipzig.termin-direkt.de 



Montag bis Freitag öffnen wir 6.50h die Tür, du kannst dann direkt mit deiner Praxis beginnen...

Unterrichtsbeginn und Chant um 7.10h! Du kannst bis 7.45h kommen und beginnen.

Montags, Mittwochs und Freitags zusätzlich Mysore von 9 - 10.30h.

Die Übergänge der beiden Stunden (7-9 & 9-10.30h) sind fließend, das heißt, du kannst auch um 8h kommen und länger bleiben!

 

NUR MIT ANMELDUNG ÜBER DAS NEUE BUCHUNGSSYSTEM! (siehe oben)
 

Unterrichtssprache ist Deutsch und bei Bedarf Englisch!

(Mark speaks only English :-)) 

  

** Für den Einsteigerkurs bitte anmelden, Termine findest du hier

An Feiertagen findet normalerweise kein Unterricht statt! Schau aber bei Aktuelles!

Vertretungen & Änderungen werden auf der Seite Aktuelles bekannt gegeben!

 


Stundenbeschreibungen:

Mysore

Die traditionelle Form Ashtanga Yoga zu unterrichten: Individuelle Unterstützung und Korrektur innerhalb der Gruppe. Du folgst deinem eigen Atemrhythmus. (mehr Infos siehe Ashtanga Yoga) Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet! Wenn du kompletter Yoga-Neuling bist empfehlen wir einen Einsteigerkurs (oder Workshop)! 

 

Morgens kannst du ab 7h deine Praxis beginnen... spätester Beginn 7.45h. Außer Mo/Mi/Fr, da kannst du bis 9h kommen (Unterricht bis 10.30h!). Je nach Level übst du 1 - 1,5 Stunden. D.h. Auch das Ende ist flexibel und individuell.

An den Abendterminen beginnen wir gemeinsam zur angegebenen Zeit! Da bitte pünktlich sein! :-) Mehr Infos zum Mysore - Style hier.



Einsteiger

Ashtanga Yoga Einsteigerkurs für Yoga - Neulinge mit Anmeldung!  6 aufeinander aufbauende Termine, in denen du die grundlegenden Prinzipien des Ashtanga Yoga (kennen)lernst. Wir beginnen mit den Sonnengrüßen und werden nach und nach die stehende Sequenz der ersten Serie des Ashtanga Yoga kennenlernen. Die Stunde endet mit der Abschlusssequenz und einer Tiefenentspannung. (mehr Infos)



Led Basic

Du wirst durch den Anfang der 1. Serie geführt, bis zu den ersten sitzenden Asanas. Grundlegende Prinzipien wie Atmung, Bandhas, Vinyasa... werden erklärt und geübt. Die Stunde endet mit der Abschlusssequenz und einer Tiefenentspannung. Für alle, die den Einsteigerkurs besucht haben oder für alle, mit etwas Erfahrung in einem dynamischen Yoga-Stil (z.B. Vinyasa Yoga) 



Led Medium

Du wirst durch die halbe 1. Serie bis Navasana (das Boot) geführt - für alle mit Ashtanga Yoga - Erfahrung (Mittelstufe) - Eine dynamische und kraftvolle Stunde!



Led Medium/Advanced

Du wirst im traditionellen Count durch die ganze 1. Serie geführt - nur für Fortgeschrittene bzw. für alle, die die Serie bis zum Boot kennen!

NEU: für Mittelstufe kannst du nach dem Boot in die Abschlusssequenz gehen!

Termine nach Ankündigung:

Samstags 10 - 11.30h Termine siehe Aktuelles! Zur Zeit HYBRID und nur nach Ankündigung!



Yin Yoga

Ein Stunde zum Loslassen & Auftanken. Wir halten die Asanas für mehrere Minuten und geben den Faszien und Gelenken Zeit zum Entspannen.

Die Gedanken und Emotionen dürfen ebenfalls zur Ruhe kommen.  

Eine gute Ergänzung zum Ashtanga Yoga und offen für alle Interessierten, keine Vorerfahrung nötig!

Dienstags 20 - 21.30h mit Claudia!



Vinyasa

Vinyasa Yoga ist ein abwechslungsreicher und dynamischer Yogastil, in dem sich Bewegung & Atmung zu einem fließenden Erlebnis verbinden. Der Körper wird gedehnt und gekräftigt, der Geist bekommt Impulse die Aufmerksamkeit nach innen zu lenken, wahrzunehmen und nachzuspüren - alles im Rhythmus deines Atems. Im Vergleich zu Ashtanga setzt Vinyasa Yoga nicht auf feste Übungssequenzen, sondern die Lehrerin kombiniert wiederkehrende Elemente mit einzelne Asanas frei und kreativ zu einem harmonischen Bewegungsfluss.

 

Montags 17.30 - 19h Vinyasa Level 1 mit Jana

Mittwochs 20 - 21.30h Vinyasa Level 2 mit Mark (auf Englisch)



Chanting

nur nach Ankündigung!

Wie Claudia es von ihrer Lehrerin Dr. Jayashree in Mysore, Indien, gelernt hat, chanten wir die Yoga Sutras in der Call-and-Respond-Methode ("Sruti Parampara") und ebenso vedische Chants. Das Zuhören und Nachsingen war bzw. ist die traditionelle Methode Indiens alte (Yoga-) Texte zu lernen. 

Ebenso kann es als eine Art Pranayama und auch Meditation erlebt werden.

Probiere es aus, Vorkenntnisse nicht nötig! (Für alle Yoga Loft Mitglieder kostenlos! Für Externe auf Spendenbasis!) 



Pranayama

& Meditation

nur nach Ankündigung!

Du lernst einfache Atemübungen kennen, die dich deinen Atem neu erfahren lassen. Wenn sich der Atem beruhigt, können auch die Gedanken zur Ruhe kommen. Mit der anschließenden Meditation ist es eine wunderbare Möglichkeit, aus dem Alltag bei dir anzukommen und eine tiefe Ruhe zu erleben. Vorkenntnisse sind nicht nötig.