Saskia Czerwonatis

 Durch Zufall lernte ich vor 4 Jahren in Portugal Ashtanga Yoga kennen und war von dem herausfordernden und zugleich sanften Wesen fasziniert. Auch wenn eine kontinuierliche Beziehung nicht immer einfach ist, sehe ich

in der täglichen Ashtanga Praxis einen engen Verbündeten, welchen ich um Rat frage. Das von Berufswegen her tiefe Interesse an der funktionellen Anatomie und Dynamik des menschlichen Körpers wird durch meine eigene Praxis und dem Lehren bereichert und mich begeistert vor allem, die physischen und seelischen Veränderungen durch Ashtanga Yoga beobachten zu können.

Ich bedanke mich bei meinen Lehrern, von denen ich nicht nur in Deutschland, sondern auch in Brasilien und Portugal lernen durfte. 

 

Saskia ist Ärztin und macht zur Zeit eine Weiterbildung in Ashtanga Yoga bei Grischa Steffin in Berlin. Sie assistiert in Mysore - Stunden und übernimmt vertretungsweise die Led Class Medium und den Einsteigerkurs.