Julia Kaiser

Meinen spirituellen Weg begann ich 2007 mit einer buddhistischen Meditationspraxis. Im Januar 2011 bin ich dann ‚zufällig’ in der Ashtanga Shala von Monica Marinoni in Auroville, Indien gelandet. Seitdem praktiziere ich regelmäßig Ashtanga Yoga – mit zahlreichen Lehrern in Indien, Thailand, Bali, Paris, Frankfurt/Main und nun auch in Leipzig. 

Im Sommer 2016 absolvierte ich eine Ashtanga-Lehrer-Ausbildung in Paris mit Linda Munro und Gerald Disse.  

Yoga ist für mich: eine wundervolle Methode um sich selbst besser zu erfahren und sein Potential zu entfalten. Es stärkt nicht nur den Körper, sondern auch den Geist und die eigene Wahrnehmung.  Die regelmäßige Praxis gibt mir Balance, Stabilität und Zufriedenheit und lasst mich die Stürme des Lebens besser bestehen.